Nicht überall ist alles möglich - unsere Räume

Die Gestaltung der Räume in unseren Einrichtungen ist die Voraussetzung für die Umsetzung unseres pädagogischen Konzeptes.

Räume schaffen Atmosphäre; sie regen zum Handeln an, fördern kindliche Neugierde, Kommunikation und ästhetische Erfahrungen.

Unsere Räume...

• sind nach den Bedürfnissen der Kinder eingerichtet.

• haben einen hohen Aufforderungscha-rakter. Die Materialien für Kinder sind von guter Qualität. Sie sind so aufbewahrt, dass Kinder sie erreichen können.

• sind jeweils einer bestimmten Funktion innerhalb des jeweiligen Hauses zuge-ordnet.

• geben den Kindern nicht nur Anregung und Orientierung, sondern zeigen auch Grenzen auf und fordern Disziplin ein: bestimmte Materialien gehören in be-stimmte Räume und müssen auch wieder dort hin gebracht werden...man kann nicht überall alles machen...

• lassen Verschiedenheit erleben:

hier Bewegung - dort Ruhe
Es gibt Räume, in denen man laut sein und toben kann, es gibt andere Räume, in denen dies nicht möglich ist...es gibt Gemeinschaftsorte und auch Rück-zugsmöglichkeiten...

In unserer Einrichtung gibt es...

- den Flur mit unserer Bildergalerie

- die Bärengruppe (Rollenspiel)

- die Drachengruppe (ästhetische Bildung)

- das Kinderrestaurant

- die Kängurugruppe (Bauen und Konstruieren)

- der Bewegungsraum

- das Forscherzimmer

- die Nilpfergdruppe (Bilderbücher, Wahrnehmungsmaterialien, Tischspiele)

und in der oberen Etage...

- einen Raum mit Schreibwerkstatt und Matheecke

- eine Küche (in der wir mit Kindern backen können)

das MitarbeiterInnenzimmer

 

 

powered by webEdition CMS